Schlagwort-Archive: BIOS

Dell BIOS: WLAN automatisch ein-/ausschalten

Bei der Arbeit mit meinem Dell Latitude E6520 ergibt es sich, dass ich häufiger zwischen LAN und WLAN Netz wechseln muss.
Dabei sollte aber sichergestellt sein, dass ich ausschließlich in einem Netz unterwegs bin.
Natürlich kann man nun das WLAN immer mit einem Schieberegler an der rechten Seite an- und ausschalten.
Es geht aber auch komfortabler Smile

Man kann im BIOS einstellen, dass diese Umschaltung immer automatisch stattfindet.
Im BIOS unter “Settings” –> “Power Management” –> “Wireless Radio Control” auswählen.
Dort hakt man nun den Punkt “Control WLAN radio” an und bestätigt die Änderung.
Frei übersetzte Beschreibung:
”Wenn ausgewählt, prüft dieses Feature die Verbindung zu einem kabelgebundenen Netzwerk (LAN) und schaltet die Drahtlosadapter (WLAN und/oder WWAN) ab. Nach einer Trennung der Kabelverbindung werden die ausgewählten Drahtlosnetzwerke wieder aktiviert.”

Jetzt wird nach Ziehen des Netzwerksteckers automatisch WLAN aktiviert (und umgekehrt).

Dell BIOS WLAN SettingsDell BIOS WLAN

VMWare: Installation vom USB-Stick

Möchte man bei VMWare (z.B. im VMWare Player) ein Betriebssystem wie Ubuntu oder Windows 7 installieren, kann es sein, dass man das „Wunsch-OS“ nur als Installations-USB-STick vorliegen hat.
Solche Sticks kann man sich mit z.B. mit Linux Live Key leicht erstellen.

Leider lässt sich der VMWare Player nicht so leicht davon überzeugen, dass man vom USB-Stick auch booten möchte.

Lösung:
Man erstellt eine leere neue virtuelle Maschine und öffnet anschließend die .vmx.
Also in meinem Fall war das eine „Ubuntu 64-bit.vmx“.
Dor fügt man mit einem Editor einfach folgende Zeile hinzu:

firmware = „efi“

Nun wird ein alternatives BIOS verwendet. Drückt man beim Start jetzt die ‚ESC‘-Taste, sieht man einen Bootmanager:

Dort wählt man dann seinen USB-Stick aus:

Ab jetzt läuft die Installation los und man kann sein Wunschsystem installieren.

Sollte man übrigens seinen VMWare Player dazu bewegen wollen direkt ins BIOS zu booten, fügt man in die vmx folgende Zeilen ein:

bios.bootDelay = „6000“
bios.forceSetupOnce = „TRUE“

Nach dem ersten Besuch im BIOS wird dieser Parameter automatisch wieder auf FALSE gesetzt und das System bootet wieder normal weiter.