Schlagwort-Archive: XAMPP

XAMPP: PHP Informationen anzeigen

Gerade wenn man mit zusätzlichen Optionen wie z.B. LDAP Support arbeiten möchte, ist es recht hilfreich, wenn man sich die PHP Informationen mal anzeigen lassen kann.

So gehts:
Erstellt im Unterordner htdocs eurer XAMPP Installation eine neue Textdatei und benennt sie um (z.B. phpinfo.php):
Achtet darauf, dass ihr die richtige Dateiendung verwendet.
Sollten die Dateierweiterungen in Windows ausgeblendet sein, blendet sie zunächst am besten wieder ein.

Öffnet die Datei mit einem Editor und tragt folgendes ein:

<?php
phpinfo();
?>

Jetzt könnt ihr euch über http://localhost/phpinfo.php die PHP Informationen (Version, Module, etc) anzeigen lassen.

XAMPP: LDAP PHP support is not installed

Für die Verwaltung von Kennwörtern setze ich das Tool Team Password Manager ein: https://teampasswordmanager.com/

Damit auch meine Windows Kollegen den Server administrieren können, haben wir das Ganze mittels XAMPP auf einem Windows Server installiert.
Während der Userkonfiguration bin ich auf einen fehlenden LDAP PHP Support gestossen.

So könnt ihr den LDAP PHP Support in XAMPP aktivieren:

1. Systemvariable anpassen
Auf dem Windows Server geht ihr in die erweiterten Systemeinstellungen und dort zu den Umgebungsvariablen.
Bei den Systemvariablen fügt ihr bei „Path“ einen Verweis auf euer PHP-Verzeichnis innerhalb des XAMPP Ordner hinzu:

;C:\xampp\php

2. Editieren der php.ini
Im Unterordner „php“ in eurem XAMPP Verzeichnis findet ihr die Datei ‚php.ini‘.
Die öffnet ihr mit einem Editor und ändert folgende Zeile:

;extension=php_ldap.dll
zu
extension=php_ldap.dll

Ihr nehmt also für die php_ldap.dll die Kommentierung weg, wodurch sie beim nächsten Apache Neustart aktiv wird.

3. Neustart des Webservers
Anschließend müsst ihr nur noch den Apache neu starten.
Entweder über „xampp-control“ oder über die Windows Dienste den Dienst ‚Apache2.4‘.