ADUC sehr langsam – NetBIOS ausschalten!

Ein Problem, das anscheinend häufig auftritt und viele ärgert:

Hat man auf seinem Arbeitsplatz-PC die AD Verwaltungstools installiert, dauert es teilweise sehr lange, bis sich das Bearbeitungsfenster für „Active Directory-Benutzer und -Computer“ öffnet.
Auch der Wechsel innerhalb dieses AD Tools dauert teilweise 10 bis 20 Sekunden.

1. Versuch

Aufruf des ADUC-Tools mit fester Übergabe der Domaincontroller-IP

mmc %SystemRoot%\system32\dsa.msc /server=192.168.1.1

Brachte bei mir zwar vielleicht eine kleine Verbesserung, allerdings hatte ich weiterhin diese Pausen, wenn ich von einem Objekt auf das nächste wechselte.

2. Versuch und Erfolg!

Klingt erst einmal komisch:
Abschalten des NetBIOS über TCP/IP!
Also Netzwerk- und Freigabecenter öffnen, Adaptereinstellungen ändern, Rechtsklick auf die LAN- bzw. WLAN-Verbindung, Eigenschaften aufrufen.

„Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)“ auswählen aud Eigenschaften klicken

…. dort dann auf „Erweitert …“

… und dann NetBIOS über TCP/IP deaktivieren.

Das wars – ab jetzt sind keine Lags mehr im ADUC vorhanden.

Das Ganze hat mir übrigens auch mit der Arbeit bei der WSUS Verwaltung geholfen.
Auch dort laufen die Verzeichniswechsel flüssig!

Print Friendly, PDF & Email

Last updated by at .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.