Ubuntu: Einfaches Anpassen von Grub

Wer schon einmal das Bedürfnis hatte den Bootloader Grub unter Ubuntu anzupassen, wird sich schnell nach einer einfachen Lösung gesehnt haben.
Wenn man nicht dauernd damit zu tun hat, ist das Handling schon ziemlich nervig.

Die Lösung:
Der Grub Customizer

Installation:
Die Softwareinstallationsanleitung findet man hier: Grub Customizer

Für Ubuntu ist der Aufwand eher überschaubar:

sudo add-apt-repository ppa:danielrichter2007/grub-customizer
sudo apt-get update
sudo apt-get install grub-customizer

Das wars schon!

Ruft man die Software jetzt auf findet man gleich eine Übersicht der möglichen Bootoptionen des Systemes wieder:

Unter „Allgemeine Einstellungen“ findet man dann auch die Möglichkeit den Standardbooteintrag auszuwählen:
Standardbooteintrag

Da ich gerne zwischen Linux und Windows wechsele, stelle ich hier auf „vorher gebooteter Eintrag“. Also wird jetzt immer das zuletzt gestartete System gebootet.

Zu guter letzt kann man unter „Darstellung“ noch etwas Kosmetik „fürs Auge“ einstellen.
Darstellung

Print Friendly, PDF & Email

Last updated by at .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten? Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hier klicken um dich auszutragen.