Windows7: Die Problemaufzeichnung nutzen

Neben dem SnippingTool gibt es unter Windows 7 noch ein weiteres Screenshot Tool, das leider etwas versteckt ist: Die Problemaufzeichnung!

Wo ist das Tool?
Der einfachste Weg ist: START –> SUCHEN –> psr.exe
oder direkt über C:\Windows\System32\psr.exe

Bei der Aufzeichnung werden zu jeder Aktion Screenshots erstellt, die später als MHTML in einem Zip-Archiv gespeichert werden.
Diese lassen sich dann entweder einzeln betrachten oder als Diashow abspielen.

Screenshot Limit
Wichtig ist, dass das Tool in den Grundeinstellungen nur 25 Screenshots aufnimmt.
Diese Zahl lässt sich in den Einstellungen der Software anpassen.

Fehlende Admin Fenster
Bei einigen Aufzeichnungen kann es sein, dass einige Bilder fehlen, die Aktionen zeigen sollten, die mit erhöhten Berechtigungen durchgeführt worden sind.
Das kann man umgehen, indem man die Problemaufzeichnung selbst auch mit erhöhten Rechten ausführt.

Print Friendly, PDF & Email

Last updated by at .

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten? Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hier klicken um dich auszutragen.