ESXi 5.* Firewall komplett abschalten

Bei einigen virtuellen Maschinen ergeben sich Probleme, wenn die Firewall des ESXi Servers aktiv ist.
Das wirkt sich dann aus, wenn die Netzwerkverbindung des Management-Ports und der Anwendungen über einen Port laufen.
Zum Abschalten verbindet man sich am besten per ssh auf den Server.

Status prüfen:

esxcli network firewall get
ergibt in der Regel:
Default Action: DROP
Enabled: true
Loaded: true

Abschalten:

esxcli network firewall set –enabled false

Prüfen:
esxcli network firewall get
Default Action: DROP
Enabled: false
Loaded: true

Wenn man diese noch entladen möchte, kann man folgendes eingeben:
esxcli network firewall unload

ergibt:
esxcli network firewall get
Default Action: PASS
Enabled: false
Loaded: false

Jetzt kann weiter getestet werden. 🙂

Print Friendly, PDF & Email

Last updated by at .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten? Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hier klicken um dich auszutragen.