Canon ScanFront 330 und Netzwerk Shares

Will man mit einem Canon ScanFront (Canon imageFORMULA ScanFront 330) auf ein Netzwerkshare scannen will, kann es unter Windows 2008 und Windows 2012 zu Problemen kommen.
Wenn man nämlich seine Freigabe in der Oberfläche eingetragen hat und dann ein Dokument scannt, erhalt man einen „Systemfehler 53 (Netzwerkpfad nicht gefunden).

Okay … kennt man von Uraltclients, die mit verschlüsselter Übertragung im Netzwerk nicht klar kommen. Also habe ich mir das Ding näher angeschaut. Als Betriebssystem kommt ein WindowsCE zum Einsatz *hüstel*. Das erklärt mir einiges.

Die Lösung:
Wir benötigen: Einen Windows Rechner mit 32 bit und die Software „ScanfrontService„.
ACHTUNG: Funktioniert NICHT mit 64bit Windows!
Ich habe schlicht und ergreifend einen Windows 7 (x86) PC als virtuelle Maschine aufgesetzt und darauf dann die Software installiert, die man auf der Canon Homepage runterladen kann.
Der Scanfront Service installiert einen Dienst auf dem PC, der dann im Hintergrund mitläuft. Dieser PC ist jetzt der ScanFront Service Server. Zusätzlich muss man in der Geräte-Konfiguration des Canon ScanFront noch bei den Einstellungen den PC als „ScanFront Service Server“ eintragen.

Danach sollte man auch auf Netzwerkshares scannen können.
Alles in allem eine sehr spröde Angelegenheit und sehr wahrscheinlich der letzte Canon Scanner, den wir angeschafft haben.  🙂

 

Print Friendly, PDF & Email

Last updated by at .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten? Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hier klicken um dich auszutragen.