Die Bitlocker Bootschleife beenden

Manchmal wird die BitLocker-Wiederherstellung ausgelöst und gerät in eine endlose Boot-Schleife.
Auf diesem Weg wird die BitLocker-Anforderung beim Booten gestoppt, so dass ihr zum Betriebssystem gelangen und den Fehler beheben könnt.
Ihr benötigt den Wiederherstellungsschlüssel, um diese Schritte abzuschließen.
Der Schlüssel kann an verschiedenen Stellen hinterlegt sein, abhängig von eurer Umgebung.
– privat: Der Schlüssel liegt (hoffentlich) auf einem separaten Medium oder ausgedruckt vor.
– Arbeit1: Der Schlüssel wird oft im Active Directory (oder einem entsprechenden Verzeichnisdienst) pro Gerät abgelegt.
– Arbeit2: Ein zentrales Managementtool (wie z.B. Sophos SafeGuard) verwaltet den Schlüssel.

  1. Lasst euer Gerät durch die Bootschleife gehen und wenn der Recovery-Screen erscheint, wählt „Dieses Laufwerk überspringen“ (Skip this drive) aus.
  2. Nach dem Überspringen müsst ihr die erweiterten Optionen (advanced options) öffnen, damit ihr eine cmd öffnen könnt:
    Advanced Options > Troubleshoot > Advanced Options > Command Prompt
    bzw.
    Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Eingabeaufforderung
  3. Jetzt erst einmal den Status des Laufwerkes prüfenund schauen, ob der Bitlocker noch aktiv ist.
    Dazu gebt ihr in der Kommandozeile folgendes ein:
    Manage-bde -status c:

    Das Ergebnis sollte etwa so aussehen:
    Size: 454.78 GB
    BitLocker Version: 2.0
    Conversion Status: Used Space Only Encrypted
    Percentage Encrypted: 100.0%
    Encryption Method: XTS-AES 128
    Protection Status: Protection On
  4. Jetzt könnt ihr das Laufwerk entsperren:
    Manage-bde -unlock c: -rp euer-key-mit-den-Trennzeichen
  5. Wenn die Entsperrung erfolgreich war, könnt ihr die Verschlüsselung für den nächsten Start aufheben:
    Manage-bde -protectors -disable c:
    Dadurch wird beim nächsten Neustart die Verschlüsselung deaktiviert.
    Durch den Befehl wird der Schlüssel in der BDE hinterlegt, wodurch die Bootschleife durchbrochen wird und ihr dann Zugriff auf die Systemplatte habt, um euch um das eigentliche Problem, bzw. die Reparatur von Windows zu konzentrieren.

Print Friendly, PDF & Email

Last updated by at .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten? Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hier klicken um dich auszutragen.