Webseite mit .htaccess und .htpasswd schützen

Um betsimmte Bereiche einer Webseite zu schützen, hat es sich bewährt mit .htaccess und .htpasswd zu arbeiten.

Eine sehr gute Seite für das Erstellen dieser Dateien ist http://www.htaccesstools.com

Dort kann man sich recht „schmerzfrei“ die entsprechenden Dateien generieren lassen. Ihr benötigt dann lediglich einen Zugriff auf euren Webspace (z.B. per FileZilla Client) und ladet die Dateien entsprechend hoch.

Hier noch eine kleine Anleitung, wie das in etwa gehen könnte:

  1. Erstelle eine .htpasswd auf dieser Seite:
    http://www.htaccesstools.com/htpasswd-generator/
  2. Lade sie hoch und stelle fest, wie der ganze Pfad zur .htpasswd Datei lautet.
    Dazu könnt ihr eine fullpath.php mit folgendem Inhalt erstellen:

    <?php
    $dir = dirname(__FILE__);
    echo "<p>Full path to this dir: " . $dir . "</p>";
    echo "<p>Full path to a .htpasswd file in this dir: " . $dir . "/.htpasswd" . "</p>";
    ?>

    Quelle: htaccesstools.com
    Diese Datei ladet ihr dann in das gleiche Verzeichnis hoch, in dem die .htpasswd liegen soll und ruft sie dann auf.
    Jetzt erhaltet ihr den kompletten Pfad in der Ausgabe.
    Diesen jetzt kopieren und im nächsten Schritt weiterverwenden.
    Die „fullpath.php“ könnt ihr jetzt wieder löschen oder in „fullpath.php-backup“ umbenennen.

  3. Jetzt öffnet ihr die entsprechende Seite bei den htaccesstools:
    http://www.htaccesstools.com/htaccess-authentication/
    und erstellt euch die .htaccess Datei, die ihr in das zu schützende Verzeichnis kopiert.

Beispiel für eine .htpasswd:

MeinUsername:kljkljҤ$%/&)(hjjhjkalkdw=)98768

Beispiel für eine .htaccess:

AuthName „Sesam öffne dich“
AuthType Basic
AuthUserFile /www/htdocs/wuzzliduzzli/webfolder/tresor/.htpasswd
require valid-user

Print Friendly, PDF & Email

Last updated by at .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten? Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hier klicken um dich auszutragen.