WSUS: Holzhammer gegen Updatehänger

Rezept für den Holzhammer (als Admin):

In der (Administrator) cmd:
net stop wuauserv
net stop cryptsvc
net stop bits
net stop msiserver

Folgende Verzeichnisse sicherheitshalber umbenennen statt löschen, dass kann man später noch machen, wenn es geklappt hat:
C:\Windows\SoftwareDistribution
C:\Windows\System32\catroot2

wieder in der cmd:
net start wuauserv
net start cryptsvc
net start bits
net start msiserver
wuauclt /resetauthorization
wuauclt /detectnow

Wenn das nicht ausreicht und/oder der Rechner immer wieder im Loop startet:

cmd als Admin
takeown /f C:\Windows\winsxs\pending.xml
ren c:\windows\winsxs\pending.xml pending.old

Print Friendly, PDF & Email

Last updated by at .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten? Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hier klicken um dich auszutragen.