NVIDIA GeForce NO! Wir müssen draussen bleiben.

Es liest sich ja toll:

LEGENDÄRES GEFORCE-GAMING,
DAS ALLEN ZUR VERFÜGUNG STEHT.

DEINE SPIELE DEINE GERÄTE

Quelle: https://www.nvidia.com/de-de/geforce-now/

Naja … nicht wirklich meine Geräte.
Denn wirft man einen näheren Blick auf die Downloadseite und die Geräteanforderungen, dann sieht man, dass es mal wieder keine Unterstützung für Linux gibt.
Das wäre der letzte Grund gewesen, die Windows Partition endgültig vom heimischen PC zu werfen.
Denn mal ehrlich: Wenn ich schon einen Windows-PC benötige, um über Geforce Now ein Spiel zu streamen, dann kann ich mir das Ganze auch gleich installieren. Dann hänge ich wenigstens nicht 10 Minuten in einer Warteschleife, bis der nächste Rig für mich frei wird.
Und NEIN – ich werde kein Founders-Abo abschließen, solange ich dafür Windows oder Mac benötige!

NO TUX – NO BUX!

Quelle: https://imgflip.com/i/29za8e

Print Friendly, PDF & Email

Last updated by at .

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten? Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hier klicken um dich auszutragen.