Win10 Bluescreen bei VPN Verbindung – ndis.sys

Wenn man unter Windows10 eine VPN-Verbindung aufbauen will, kommt man zum Beispiel bei Fortinet VPN durch die Anmeldung mit Benutzernamen und Token, um dann einen Bluescreen zu sehen.

Bluescreen ndis.sys

Dieser Fehler mit der Fehlerursache ndis.sys tritt häufig im Zusammenhang mit Siemens-Software, wie zu Beispiel TIA PORTAL V17 auf.

Die Ursache ist die Option SIMATIC Industrial Ethernet (ISO) in den Einträgen für die virtuellen Netzwerkadapter.

Lösung:
Um das Problem zu beseitigen, müsst ihr die Netzwerkadaptereinstellungen öffnen. Dort findet ihr die virtuellen Adapter des VPN-Anbieters (hier im Beispiel Fortinet):

Fortinet Virtual Adapters

Jetzt muss man am besten für beide Adapter die Eigenschaften aufrufen und den Haken für das Protokoll SIMATIC Industrial Ethernet (ISO) herausnehmen:

SIMATIC Industrial Ethernet

Danach kann man sich auch wieder über VPN verbinden.

Print Friendly, PDF & Email

Last updated by at .

3 Antworten

  1. Herbert Haga sagt:

    Hallo Biker Pete+,
    ich möchte mich bei Dir für Deinen Tipp recht herzlich bedanken. Ich programmiere Siemens Steuerungen und habe die VPN Verbindung immer für die Optimierung der Steuerungen benutzt. So konnte ich mich von Zuhause aus über die VPN auf die Steuerung online aufschalten und Programmfehler beheben.
    das hat bis zur Installation von TIA V 17 auch funktioniert. Ich habe in der Zwischenzeit auch mal TIA V17 wieder deinstalliert, aber der Fehler mit dem Bluescreen ist geblieben.
    Seit mehreren Tagen versuche ich das Problem in den Griff zu bekommen, über Treiber Updates etc. alles ohne Erfolg.
    Habe heute Deine Problemlösung im Netz entdeckt, ausprobiert und hat auf Anhieb funktioniert.

    Vielen Vielen Dank nochmals.

  2. Thomas Wielert sagt:

    Hallo Biker Pete,
    mir fällt ein Stein vom LapTop :).
    Dein Hinweis auf den IE Treiber hat auch bei mir das Problem gelöst.

    Ich hatte schon ziemlich viel Zeit mit installieren, deinstallieren update hier Internetrecherche da …
    verschwendet.

    Heute bin ich auf deinen Beitrag gestoßen und Danke dir, dass du deine Erkenntnisse mit uns teilst.

    Somit bist du heute mein persönlicher Held.

    LG
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.